Geländegestaltung und die Beteiligung von Kindern...

Ein wesentlicher Teil meiner Arbeit im Rahmen von „LEHM + SPIEL“ ist die Geländegestaltung mit Lehm zusammen mit Kindern und Jugendlichen.

Dabei nimmt der Bau von bespielbaren Strukturen einen hohen Stellenwert ein.

In die Planung der Neugestaltung eines solchen Geländes werden Kinder und Jugendlichen oft mit einbezogen.

In der praktischen Ausführung haben sie als die späteren Geländenutzer aber meist nichts verloren.

Wenn man Teile einer Geländegestaltung in Lehm-Techniken plant, ist ohne Weiteres auch die Ausführung mit den Kindern zusammen möglich.

LEHM+SPIEL bietet das "know-how" für Planung, Organisation und Durchführung solcher Vorhaben.

So kann sich zum Beispiel ein öder Asphalt-Pausenhof unter aktiver, kreativer Beteiligung von Kindern und Jugendlichen gerade bei der praktischen Ausführung in eine blühende, selbstentworfene und selbstgebaute Oase verwandeln.

Die aktive, praktische Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen an der Gestaltung „ihrer Gelände“ hat eine nachhaltige Wirkung.

Über das Gefühl „das haben wir gemacht“ entsteht eine hohe Identifikation mit dem gestalteten Areal und eine freiwillige Verantwortung dafür.

Die Beschäftigung mit den Naturmaterialien bietet Ansätze zum Erkennen ökologischer Zusammenhänge und umweltschonenden Handelns.

Das Sozialgefüge zwischen den Beteiligten verändert sich positiv durch den Gruppenprozeß, da größere Lehmbauaktionen nur gemeinsam bewältigt werden können.

Der Erfolg eines größeren Lehmbau-Projekts bestätigt das Durchhaltevermögen einer Gruppe und schafft Selbstvertrauen.

Alle Beteiligten haben die Erfahrung gemacht, daß sie als Gruppe mit Phantasie, Freude, Spiel, Spaß und Anstrengung gemeinsam die eigene Umwelt kreativ formen und prägen können.

Solche Erfahrungen können dazu beitragen, daß Kinder und Jugendliche auch in anderen Zusammenhängen wie Schule, Beruf und Politik das eigene Umfeld gestalten und eigene Umwelt- und Lebensvisionen verwirklichen.


LEHM+SPIEL führt seit über 10 Jahren erfolgreich Lehm- Bauspielaktionen durch.

LEHM+SPIEL bietet Interessenten an:

• Beratung und Hilfe
bei der Planung eines Lehm-Projektes

• Professionelle Organisation und Projektlogistik

• Gruppen- und Projektspezifische Auswahl der eingesetzten Lehmbautechniken

• Die Durchführung von Lehmbauprojekten als "Rundum-Sorglos-Paket" oder bei Eigenleistungen auch die Durchführung in Teilbereichen

LEHM+SPIEL will die in vielen pädagogischen Einrichtungen kaum bekannten Möglichkeiten des Naturmaterials Lehm bekannter machen und bietet Seminare für Multiplikatoren an.






Impressum | Datenschutz

Arnt Redenz • Schloß-Rahe Straße 9 • 52072 Aachen • Tel./Fax +49 (0) 241 - 932 950 7
eMail: info@lehm-und-spiel.de